Ergebnisse der Bundestagswahl

Die Libertäre Hochburg Deuschlands liegt in der Eifel. Jedenfalls wenn man nach den Ergebnissen der Bundestagswahl geht.
Im Wahlkreis Bitburg erreichte die Partei der Vernunft mit 0,5% der Zweitstimmen, ihr stärkstes Ergebnis bundesweit. Direktkandidat Rainer Hoffmann fuhr im selben Wahlkreis, mit 0,7% der Erststimmen auch das beste Ergebnis der PDV-Direktkandidaten ein.

Die Ergebnisse im einzelnen:

Wahlkreis 203: Bitburg

Direktkandidat: Rainer Hoffmann

Ergebnis: 0,7 %

Zweitstimmen: 0,5 %

 

 

 

 

Wahlkreis 206: Mainz

Direktkandidat: Patrick Wybranietz

Ergebnis: 0,4 %

Zweitstimmen: 0,3 %

 

 

 

 

Wahlkreis 209: Neustadt - Speyer

Direktkandidat: Georg Semmler

Ergebnis: 0,5 %

Zweitstimmen: 0,4 %

 

 

 

 

Bundesland Rheinland-Pfalz

Zweitstimmen: 0,3 %

Anzahl Wähler ~ 6000

Aktuelles: 

Neuen Kommentar schreiben

17 + 1 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.