Unser Gesundheitswesen / Der Tod für die Patienten

Am Samstag den 21.07.2012 veranstaltet die Partei der Vernunft Rheinland-Pfalz (pdv) in Bitburg, den Themenabend:

"Unser Gesundheitswesen / Der Tod für die Patienten"

Reiner Hoffman veranschaulicht in einem Vortrag, wie übermäßige Verwaltung in unserem Gesundheitswesen den Patienten schadet. Dies führt letztlich zum Tod von vielen Menschen.

Anhand konkreter Beispiele wird verdeutlicht, welche schlimmen Folgen im Gesundheitswesen durch staatliche Fehlregulierung eingetreten sind. Der größte Teil der Gelder, die eigentlich zum Wohl der Patienten eingesetzt werden sollten, wurden in den Aufbau und Erhalt von gigantischen Verwaltungsapparaten gesteckt. Diese Verwaltungsapparate haben sich längst verselbständigt und blähen sich immer weiter auf.
Die Vorstände dieser Organisationen kassieren völlig überhöhte Gehälter, die letztlich von den Beitragszahlern aufgebracht werden müssen.

Bürokratische Regelwerke innerhalb des Gesundheitswesens führen zu einer Fehlsteuerung, die Prävention verhindert, Patienten krank macht und letztlich für immense Folgekosten verantwortlich ist.
Die Gelder, die durch Verwaltung verschwendet werden, fehlen bei der Versorgung der Patienten, was schlimmstenfalls zu deren Tod führt.
Die gesamte Situation wird von den verantwortlichen Stellen geschönt dargestellt und die wirklichen Probleme werden verschwiegen. Insbesondere werden die Konsequenzen für die Patienten verharmlost. 

Im Rahmen des Vortrages werden verschiedene Vorschläge zur Beseitigung der Missstände aufgeführt. Unter anderem werden Bereiche aufgezeigt, in denen Verwaltung reduziert oder sogar komplett beseitigt werden kann. Hier ist auch der mündige Patient gefragt, der für seine Gesundheit Verantwortung übernimmt.
Bei konsequenter Umsetzung führen diese und weitere Maßnahmen zu einer deutlichen Verbesserung der jetzigen Situation. Somit können Kosten eingespart und sogar noch eine wesentlich bessere medizinische Versorgung erreicht werden.

Termin:
Samstag, den 21.07.2012 / 17:00 Uhr 

Veranstaltungsort:
Max-Planck-Str.2
54634 Bitburg (Flugplatz)

Dieser Themenabend ist die 3. Veranstaltung im Rahmen einer Veranstaltungsreihe, bestehend aus vier einzelnen Themenabenden. Termin und Ort für den abschließenden Themenabend werden frühzeitig bekannt gegeben.

Aktuelles: 

Kommentare

Es gibt eine Viedeoaufzeichnung, meines Wissens ist die nicht besonders gelungen (Unser erster Versuch). Eventuell können wir daraus noch ein Video mit Highlights zusammenstellen, momentan stecken wir allerdings erst mal mitten in den Vorbereitungen zu unserem Landesparteitag am 25.08.

Neuen Kommentar schreiben

12 + 4 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.